Teilnahmebedingungen Verlosungen/Gewinnspiele

Aktuelle Verlosung:

15 Rezensionsexemplare für die Rezension bei Amazon für "War's das schon?" von Frank Jöricke

  • Einsendeschluss für die Verlosung ist: Sonntag 22.9.19. Senden Sie uns entweder per Mail oder Facebook bei der Bewerbung gleich Ihre Postadresse mit oder warten Sie die Verlosung ab und senden Sie sie uns erst nach einer eventuellen Gewinnbenachrichtigung.
  • Teilnahmeberechtigte:
    Alle, die zusagen, eine Rezension des Buchs auf Amazon (und gerne auch noch auf anderen Plattformen wie lovelybooks.de, thalia.de, hugendubel.de und Ihrem lokalen Buchhändler etc.) zu posten und das auch aufgrund Ihrer dortigen Aktivitäten können (Link zu den Amazon-Rezensionsbedingungen, dort insbesondere der Punkt "Berechtigung") und natürliche Personen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland sind, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Auslosungsverfahren:
    bei mehr Teilnehmern als Rezensionsexemplaren entscheidet das Los.
  • Benachrichtigungsverfahren:
    Mail- oder Facebook-Benachrichtigung
  • Verwendung der Nutzerdaten:
    Nur zum Zweck der Verlosung (s. Datenschutzhinweis weiter unten)
  • Voraussetzungen der Teilnahme
    Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeschluss ist der 22.09.2019. Der Gewinner wird in Textform per Mail oder über Facebook benachrichtigt. Es sind dabei jeweils wahrheitsgemäß Namen und Adresse sowie gegebenenfalls weitere erforderliche Daten anzugeben. Der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Bis zu Übergabe des Gewinns behält sich Solibro darüber hinaus ausdrücklich vor, ohne Ankündigung oder Angaben von Gründen den Spielablauf zu verändern und/oder den Gewinn in Art und Umfang zu ändern, auszutauschen und durch einen anderen Gewinn zu ersetzen. Den Teilnehmern stehen in solchen Fällen keinerlei Ansprüche gegen Solibro zu. Solibro übernimmt keine Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme und/ oder Nutzung des Gewinns entstehen.
  • Vorzeitige Beendigung, Ausschluss
    Solibro behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen Solibro zu. Solibro behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen, oder falls sich Teilnehmer der Manipulation oder anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen. Solibro kann einen solchen Ausschluss auch nachträglich aussprechen, Gewinne wieder aberkennen und diese zurückfordern.
  • Datenschutz
    Persönliche Daten werden nur zur Ermittlung des Gewinners erhoben und danach umgehend gelöscht. Personenbezogene Daten, die Solibro im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel übermittelt werden, werden von Solibro sowie gegebenenfalls beteiligter Kooperationspartner nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Siehe auch unseren DSGVO-Datenschutzhinweis.
  • Ausschluss von der Teilnahme
    Jeder Versuch einer Manipulation des Gewinnspiels, insbesondere durch Verwendung von automatischen Vorgängen wie z.B. Scripts o.ä. ist untersagt und führt zum Ausschluss von der Teilnahme.
  • Veranstalter der Verlosung/des Gewinnspiels ist der Solibro Verlag, Jüdefelderstr. 31, 48143 Münster.
  • Beschreibung

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. Das Buch für alle, die spüren, dass hierzulande etwas gewaltig schiefläuft.

  • Beschreibung

    Eine wilde Story über die Lebensgeschichte eines modernen Simplicissimus' auf der Suche nach Erfolg und Liebe ...

  • Beschreibung

    Berlin, im Herbst 1989, kurz vor dem Fall der Berliner Mauer ...

  • Beschreibung

    Partnerschaften, in denen die Beziehung ständig thematisiert wird, sind erfahrungsgemäß die schlechtesten.

  • Beschreibung

    Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?

  • Beschreibung

    Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.

  • Beschreibung

    Ein Breitmaul-Nashorn streichelt man so: man schlägt es. Was wir streicheln nennen, spürt es leider nicht

  • Beschreibung

    Die Beglückungsfantasie der Grenzenlosigkeit wird von Neurologe und Psychiater Dr. Voß entzaubert.

     

  • Beschreibung

    Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein.

  • Beschreibung

    Der Dauerseller. Vom enfant terrible des deutschen Journalismus, Bestsellerautor Helge Timmerberg