Leseprobe des Monats

Mann zu verschenken - Leseprobe

Ich bin eine Frau in den besten Jahren – JA, diesen Satz wollte ich schon immer mal sagen! Wobei ich »beste Jahre« gerne mal etwas näher definieren würde: Ich bin – sagen wir mal großzügig – Ende dreißig, sehe aber immer noch aus wie achtundzwanzig. Na gut, das nimmt mir keiner mehr ab, aber …

Seit meinem dreißigsten Geburtstag feiere ich diesen Tag nicht mehr, das erleichtert auch das Zählen. Ich habe zwei Kinder, die gerade unterschiedlich schnell wachsende Brüste entwickeln und ihre ersten Schamhaare bekommen. Nehme ich jedenfalls mal an, so genau habe ich nicht nachgeguckt. Ich weiß nur, dass ich meinen Nachwuchs nicht mehr alleine erziehe …

Solibro Suche

  • Beschreibung

    Schriller Wirtschaftsroman des millionenschweren Immobilienspekulanten 

  • Beschreibung

    Als aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt eine dramatische Tätersuche ...

  • Beschreibung

    Als Postpakete mit Körperteilen eines noch lebenden Opfers auftauchen beginnt ein Nerven strapazierender Wettlauf.

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Sehnen ist nicht Mangel, das Ende des Sehnens ist Mangel.

  • Beschreibung

    Ein Breitmaul-Nashorn streichelt man so: man schlägt es. Was wir streicheln nennen, spürt es leider nicht

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Beschreibung

    Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein.

  • Beschreibung

    Frank Schätzing: "Lakonisch, eindringlich, messerscharf"

  • Beschreibung

    Die abenteuerliche Geschichte des Hasardeurs Adi, der seine "große Kohle" im Frankfurter Immobilienzockermilieu macht.