Neuerscheinungen

Burkhard Voß

Albtraum Grenzenlosigkeit

Vom Urknall bis zur Flüchtlingskrise

„Gerade als Arzt und Humanist weiß ich, wie empfänglich Menschen für verheißungsvolle Ideen sein können. Umso wichtiger ist das vorliegende Buch, das zeigt, was Entgrenzung tatsächlich ist: eine zurechtgedachte Idee, die an der Mauer der Realität zerbrechen wird.“ Joe Bausch (Gefängnisarzt und Schauspieler, u. a. in „Tatort“)

Elke Schwab

Tickende Zeitbombe

Ein Baccus-Borg-Krimi

Während seiner Arbeit verunglückt der Hausmeister eines Saarbrücker Fitnesscenters tödlich ...

Almuth Herbst

Wintersaat

Historischer Roman aus dem Münsterland

„Schicksal ist nicht das, was passiert. Schicksal ist das, wohin der Charakter lenkt. Schicksal und Charakter. Die stammen aus demselben Nest.“

Bernd Zeller

Die Gendermerie kommt

... und holt auch Sie bald ab, wenn Sie sich nicht schleunigst gesellschaftskonform verhalten, den Duden Duden sein lassen und endlich akzeptieren, dass Ihr Schniedel nur ein Konstrukt ist.

Bernd Zeller

Deutschlantis

Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.

Yvonne de Bark

1001 Date

Roman

„Früher war alles leichter – vor allem ich.“ Die ganz knapp nicht mehr Enddreißigerin Bea, die gerade erfolgreich ihren Ehemann an die beste Freundin „verschenkt" hat, setzt sich das Ziel, so viele Frösche zu küssen, bis endlich der richtige Mann dabei ist.

Yvonne de Bark

1001 Date (Hörbuch)

Roman

„Früher war alles leichter – vor allem ich.“ Die ganz knapp nicht mehr Enddreißigerin Bea, die gerade erfolgreich ihren Ehemann an die beste Freundin „verschenkt" hat, setzt sich das Ziel, so viele Frösche zu küssen, bis endlich der richtige Mann dabei ist.

Rob Kenius

Neustart mit Direkter Digitaler Demokratie

Wie wir die Demokratie doch noch retten können

Kaum ein Land der freien westlichen Welt braucht Direkte Demokratie nötiger als Deutschland ...

Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

Peter Hanke

Versuch über das Nichtschreiben

Eine der radikalsten literarischen Grenzüberschreitungen, eine metapoetologische Selbstreflexion über die Möglichkeit des vermeintlich Unmöglichen

Enrico Otto Das theatralische Theater

Enrico Otto

Das theatralische Theater

Anleitung für die theaterpädagogische Praxis

Im modernen europäischen Theater fast vergessen: die spezielle Form des Theatralischen.

Bücher 1 bis 10 von 28 | Seite 1 of 3 |
  • Beschreibung

    Die schönsten Geschichten liegen hinter der Gefahr. Direkt dahinter.

  • Beschreibung

    Deutschlands Top-Journalisten verraten ihre Erfolgsgeheimnisse.

  • Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

    Ein großer Autor brilliert in kleiner Form

  • Beschreibung

    Ein äußerst raffinierten Ritualmörder sorgt für Aufsehen.

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …

  • Beschreibung

    Ein Breitmaul-Nashorn streichelt man so: man schlägt es. Was wir streicheln nennen, spürt es leider nicht

  • Beschreibung

    Journalisten haben einen schlechten Ruf. Das muss an ihrer Darstellung in den Medien liegen.

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Schriller Wirtschaftsroman des millionenschweren Immobilienspekulanten 

  • Beschreibung

    Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein.