BERLIN: Dr. Tom Sora stellt sein Buch vor: "Linke Intellektuelle im Dienst des Totalitarismus" in der Bibliothek des Konservatismus (BdK)

Mi., 12.06.2024 | 18:00 Uhr

BERLIN: Dr. Tom Sora stellt sein Buch vor:  "Linke Intellektuelle im Dienst des Totalitarismus – Wie die Kunstavantgarde den Weg für die Woke-Bewegung bereitete ‒ das Beispiel John Cage"

Termin: Mittwoch, 12.06.2024, 19-21 Uhr

Ort: Bibliothek des Konservatismus (BdK), Fasanenstraße 4,  10623 Berlin

Veranstalter: Bibliothek des Konservatismus (BdK), Fasanenstraße 4,  10623 Berlin

Anmeldungen richten Sie bitte an:

  • E-Mail: veranstaltungen(at)bdk-berlin.org
  • Fax: +49 (0)30 – 315 17 37 21
    Es werden keine individuellen Anmeldebestätigungen versandt. Sofern Sie keine gegenteilige Nachricht von uns erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt.
  • Eintritt 10 Euro pro Person (ermäßigt 5 Euro) an der Abendkasse

  • Beschreibung

    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

  • Cover  Sprache Gruenes Reich

    „Sprache schafft Wirklichkeit." Der Sprachmissbrauch nimmt Fahrt auf.

  • Beschreibung

    Für Ibiza-Reisende und -Residenten ein Muss!

  • Beschreibung

    In der westlichen Welt streben totalitäre Kräfte den Umsturz an.

  • Cover "War's das schon?"

    Wenn es um unser eigenes Leben geht ...

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Beschreibung

    Todesfälle durch selbstfahrende Autos der saarländischen Firma DynamoCars stellen die Kommissare Baccus und Borg vor Rätsel ...

  • Beschreibung

    Der Dauerseller. Vom enfant terrible des deutschen Journalismus, Bestsellerautor Helge Timmerberg

  • Beschreibung

    Endlich gibt es neue Lisbeth-Geschichten! Im 4. Band dreht sich alles um Essen & Trinken.

  • Beschreibung

    Der erste Ratgeber der zeigt, dass Weisheit erlernbar ist. Er zeigt, welche Blockaden im Denken gelöst werden müssen.