Leseprobe des Monats

1001 Date - Leseprobe

Ich brauche keine materielle Liebesbezeugung. Außer vielleicht ein kleines Schoko-Herz. Oder über ein adrettes Armband würde ich mich freuen, gut verpackt in einer Prada-Tasche, die in einem metallicblauen Cabrio neben den Karten für die Kreuzfahrt liegt. Kleine Aufmerksamkeiten eben …

Früher war alles leichter – vor allem ich. Wobei, wenn ich mich so von oben bis unten richtig betrachte, bin ich jetzt gar nicht viel schwerer. Meine hautenge Jeans passt immer noch. Gut, sie musste inzwischen ein wenig mehr Engagement aufbringen, um meinen Hintern in der richtigen Position zu halten. Und nach dem Waschen kontrollierte ich regelmäßig ungläubig die Größe. Laut Etikett musste sie passen. Punkt. Also hinein mit dem Ü-40-Fleisch. Nur so geht Männerfang.

Solibro Suche

  • Beschreibung

    "Es gibt Bücher, die man kaum aus der Hand legen mag - es sei denn, um sich die Lachtränen abzuwischen." Bad. Tagblatt

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Der kompromisslose Vergleich vermittelt erstaunliche Erkenntnisse.

  • Beschreibung

    Sehnen ist nicht Mangel, das Ende des Sehnens ist Mangel.

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …

  • Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

    Ein großer Autor brilliert in kleiner Form

  • Kleines Lexikon psychologischer Irrtümer

    Zündstoff der besonderen Art: Von Neurosen, Phobien und andere Psychosen – Eine Polemik.

  • Beschreibung

    Es gibt keine unlösbaren Probleme. Das Problem ist nur man selbst.

  • Beschreibung

    Der Dauerseller. Vom enfant terrible des deutschen Journalismus, Bestsellerautor Helge Timmerberg

  • Enrico Otto Das theatralische Theater

    Im modernen europäischen Theater fast vergessen: die Form des Theatralischen.