Leseprobe des Monats

Liquid - Leseprobe

Als sie Motorengeräusche hörte, ließ die Frau sich zu Boden fallen. Die Geräusche waren schwach, kamen aber schnell näher. Sie glitt in eine Mulde. Drückte den Kopf in den heißen Wüstensand. Es gab kaum Sträucher, keine Bäume, nichts, was sie verbergen konnte. Der Wagen fuhr querfeldein. Sie wusste, dass es ein Geländewagen war, denn hier in der Wüste New Mexicos konnte man sich nur mit einem solchen Fahrzeug fortbewegen. Allradantrieb, dachte sie, und lauschte darauf, wie das Fahrzeug näherkam und sich wieder entfernte, auf seinen Kampf mit dem Sand und dem unwirtlichen Terrain. La Migra, dachte sie. Im-migration Police. Sie lag, wartete. Das Fahrzeug entfernte sich, kam näher, fuhr wieder weg, bis es fast nicht mehr zu hören war, doch als sich die Frau zu entspannen begann, kam es zurück und abermals presste sie sich an den Boden ...

Solibro Suche

  • Beschreibung

    Die abenteuerliche Geschichte des Hasardeurs Adi, der seine "große Kohle" im Frankfurter Immobilienzockermilieu macht.

  • Cover "War's das schon?"

    Wenn es um unser eigenes Leben geht ...

  • Beschreibung

    Beim Thema Stadtteilkulturarbeit gilt es eine Lücke zu füllen ...

  • Beschreibung

    Während seiner Arbeit verunglückt der Hausmeister eines Saarbrücker Fitnesscenters tödlich.

  • Beschreibung

    Der Dauerseller. Vom enfant terrible des deutschen Journalismus, Bestsellerautor Helge Timmerberg

  • Beschreibung

    Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?

  • T.I.T.O. und der Tote unter der Teufelsburg - Elke Schwab Kinderkrimi

    Endlich beginnen die großen Sommerferien. Eine gute Gelegenheit für die Freunde Tanya, Torben und Iffi aus Felsberg, sich wieder einmal detektivisch zu beschäftigen.

  • Beschreibung

    Die Beglückungsfantasie der Grenzenlosigkeit wird von Neurologe und Psychiater Dr. Voß entzaubert.

     

  • Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

    Ein großer Autor brilliert in kleiner Form

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!