Cancel Culture

Kolja Zydatiss

Cancel Culture

Demokratie in Gefahr

Fast 80 Prozent der Deutschen trauen sich nicht, zu bestimmten Themen offen ihre Meinung zu sagen.

Cover Mross Hölderlin

Ulrike Mross Friedrich Hölderlin

Verehrungswürdigste Mutter - Mein lieber Fritz

Briefwechsel zwischen Friedrich Hölderlin und seiner Mutter Johanna Gock

Von Friedrich Hölderlin existieren rund 130 Briefe an seine Mutter. Die Briefe der Mutter an den Sohn sind – bis auf eine Ausnahme – leider verschollen. In diesem „Briefroman“ hat die Autorin der Mutter, Johanna Gock, behutsam ihre Stimme geliehen und die Briefe an den Sohn neu geschrieben, während die des Sohnes den Originalen entsprechen.

Enrico Otto

Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur

Ein Arbeitsmodell

Beim Thema Stadtteilkulturarbeit gilt es eine Lücke zu füllen ...

Bernd Zeller

Merkelokratie

Bernd Zellers neuer Cartoonband huldigt der Resilienz der Bundeskanzlerin.

Bernd Zeller

Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!

Schon 30 Jahre nach der bisher letzten deutschen Diktatur ist die grundgesetzliche Freiheit gefährdet.

Cover "War's das schon?"

Frank Jöricke

War's das schon?

55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen

Wenn es um unser eigenes Leben geht ...

Cover Apfelgelb

Wiebke Kalläne

Apfelgelb

Die heimliche Liebe des Malers

Eine verbotene Liebe und ein gefährliches Kunstwerk, das Opfer fordert ...

Cover Wenn der Kapitän

Burkhard Voß

Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht

Wie Postheroismus unsere Gesellschaft schwächt

Klassisches Heldentum steht im Widerspruch zur Gleichheitsideologie.

Cover  Sprache Gruenes Reich

Bernd Zeller

Die Sprache des Grünen Reiches

"Sprache schafft Wirklichkeit." Das sagt Grünen-Chef Robert Habeck und liegt damit sogar für grüne Verhältnisse verdammt daneben.

Reiner Laux

Seele auf Eis

Ein Bankräuber rechnet ab

Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

Bücher 1 bis 10 von 47 | Seite 1 of 5 |
  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Als aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt eine dramatische Tätersuche ...

  • Beschreibung

    Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein.

  • Beschreibung

    Fortsetzung der heiteren Kurzgeschichten von Usch Hollmann

  • Beschreibung

    "Es gibt Bücher, die man kaum aus der Hand legen mag - es sei denn, um sich die Lachtränen abzuwischen." Bad. Tagblatt

  • Beschreibung

    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

  • Beschreibung

    ... und holt auch Sie bald ab, wenn Sie sich nicht schleunigst gesellschaftskonform verhalten.

  • Beschreibung

    Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?