Gießen: Yvonne de Bark liest aus "1001 Date"

So., 02.08.2020 | 10:30 Uhr

Schauspielerin, Autorin und Körpersprachecoach Yvonne de Bark liest aus ihrem frechen Roman "1001 Date" im Rahmen der Reihe „Eine(r)liest"

Termin: 2.8.2020, von 11.30 Uhr bis ca. 12.45 Uhr

Ort: Gießen, Open-Air-Lesung Gießener Marktarkaden (Marktlaubenstraße / Ecke Brandplatz)

Veranstalter: ulish-PR in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Universitätsstadt Gießen und dem Literarischen Zentrum Gießen (LZG)

  • Beschreibung

    Hinter den Kulissen der Inszenierungsgesellschaft 30 Prominente im Interview

  • Beschreibung

    Fortsetzung der heiteren Kurzgeschichten von Usch Hollmann

  • Beschreibung

    Fesselt die Leser mit scharf formulierten Grundsatzfragen, pointierten Dialogen und eigenwilligem Humor.

  • Beschreibung

    Die schönsten Geschichten liegen hinter der Gefahr. Direkt dahinter.

  • T.I.T.O. und der Tote unter der Teufelsburg - Elke Schwab Kinderkrimi

    Endlich beginnen die großen Sommerferien. Eine gute Gelegenheit für die Freunde Tanya, Torben und Iffi aus Felsberg, sich wieder einmal detektivisch zu beschäftigen.

  • Beschreibung

    ... und holt auch Sie bald ab, wenn Sie sich nicht schleunigst gesellschaftskonform verhalten.

  • Beschreibung

    Die tote Frau am Fuße eines Saarbrücker Hochhauses scheint ein Routinefall für die Kommissare Baccus und Borg zu werden. 

  • Beschreibung

    Vor 30 Jahren waren wir das Volk, dann ein Volk, und jetzt gibt es so was wie Volk gar nicht, jedenfalls ist es Politikern und Journalisten völlig unbekannt.

  • Beschreibung

    Der Debütroman der bekannten TV-Schauspielerin.  Eines Nachts, nach dem routinemäßigen Wochenendsex ...

  • Beschreibung

    Frank Schätzing: "Lakonisch, eindringlich, messerscharf"