Wiebke Kalläne liest aus ihrem historischen Debutroman "Apfelgelb. Die heimliche Liebe des Malers"

So., 08.09.2019 | 11:00 Uhr

Wiebke Kalläne liest aus ihrem historischen Debutroman "Apfelgelb. Die heimliche Liebe des Malers" bei der "'text & talk'-Messe und Büchermarkt/NRW-Messe der unabhängigen Buchverlage" auf Kulturgut Haus Nottbeck bei Oelde.

Sonntag, 8.9.19, 12 Uhr

Ort: Kulturgut Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur, Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde

Veranstalter: LWL-Literaturkommission für Westfalen und Kulturgut Haus Nottbeck GmbH

  • Beschreibung

    Berlin, im Herbst 1989, kurz vor dem Fall der Berliner Mauer ...

  • Beschreibung

    Fortsetzung der heiteren Kurzgeschichten von Usch Hollmann

  • Cancel Culture

    Fast 80 Prozent der Deutschen trauen sich nicht, zu bestimmten Themen offen ihre Meinung zu sagen.

     

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Kaum ein Land der freien westlichen Welt braucht Direkte Demokratie nötiger als Deutschland ...

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Der Resilienz der Bundeskanzlerin huldigt Bernd Zellers Cartoonband „Merkelokratie".

  • Beschreibung

    Vor 30 Jahren waren wir das Volk, dann ein Volk, und jetzt gibt es so was wie Volk gar nicht, jedenfalls ist es Politikern und Journalisten völlig unbekannt.

  • Beschreibung

    Der Debütroman der bekannten TV-Schauspielerin.  Eines Nachts, nach dem routinemäßigen Wochenendsex ...

  • Beschreibung

    Frank Schätzing: "Lakonisch, eindringlich, messerscharf"