Florian Willet

Foto: privat

Florian Willet

Der Autor Dr. Dr. Florian Willet ist Ökonom, Rechtswissenschaftler und Kommunikationspsychologe. Als Universitätsdozent und wissenschaftlicher Berater befasst er sich mit Verhaltensökonomie, Rechtsphilosophie und Anthropologie. Sein besonderes Interesse gilt kognitiven und statistischen Verzerrungen in Meinungs- und Urteilsbildungsprozessen.

Sein Buch "Der Soziale Schwan" ist ein Meilenstein in Evolutionärer Verhaltensökonomie und Neuroanthropologie. In "Weibliche Verhaltensökonomie: schwarmintelligente Frauen schaffen ihre Männer ab" entlarvt er unausgewogene Positionen in Geschlechterfragen mit überraschenden Schlussfolgerungen. Bevor Willet seiner Leidenschaft für Wissenschaft folgte, war er in einer Vermögensverwaltung tätig. Er ist Mitglied des Netzwerks "Mensa International" für intellektuelle Hochbegabung, betrieb fünfzehn Jahre Leistungssport auf ambitioniertem Niveau und ist Sprecher der Menschenrechtsorganisation DIGNITAS-Deutschland.

Bibliografie:

  • Der Soziale Schwan: wo Kahneman, Taleb und Darwin auf Marx stossen (2017)
  • Weibliche Verhaltensökonomie: schwarmintelligente Frauen schaffen ihre Männer ab (2017)
  • Florian Willet denkt nach über Hirnforschung, Evolution und Ökologie: Neuropsychologie und Verhaltensökonomie (2011)
  • Beschreibung

    Frank Schätzing: "Lakonisch, eindringlich, messerscharf"

  • Beschreibung

    Die abenteuerliche Geschichte des Hasardeurs Adi, der seine "große Kohle" im Frankfurter Immobilienzockermilieu macht.

  • Cancel Culture

    Fast 80 Prozent der Deutschen trauen sich nicht, zu bestimmten Themen offen ihre Meinung zu sagen.

     

  • Beschreibung

    ... und holt auch Sie bald ab, wenn Sie sich nicht schleunigst gesellschaftskonform verhalten.

  • Beschreibung

    Schriller Wirtschaftsroman des millionenschweren Immobilienspekulanten 

  • Beschreibung

    Für viele ein Lebenstraum: das Aussteigerleben am Mittelmeer.

  • Beschreibung

    Die schönsten Geschichten liegen hinter der Gefahr. Direkt dahinter.

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Der Debütroman der bekannten TV-Schauspielerin.  Eines Nachts, nach dem routinemäßigen Wochenendsex ...

  • Beschreibung

    Der Resilienz der Bundeskanzlerin huldigt Bernd Zellers Cartoonband „Merkelokratie".